dade CANCRETE Hempcrete Hanfbeton CSS dade development

dade CANCRETE Hempcrete

dade CANCRETE ist 60% CO2 negativ. Auf 100kg Mauer werden rund 60kg CO2 langfristig gebunden. Hanfbeton / Hempcrete ist weiter aushärtend und carbonatisierend.

Excellenter Brandschutz: Brandschutzklasse B1
Excellente Wärmeleitfähigkeit: 0,06 – 0,07 W/m.ºK

Verarbeitung von Hanfbeton / Hempcrete

Ziegel: ca 75 CHF/EUR pro m2
Hersteller Schöntaler, Isohemp & Senini

Vorfabrizierte Holzständerwände: ca 200 CHF/EUR pro M3

Hersteller: Lokales Holzbauunternehmen mit mobiler dade CANCRETE Mischanlage

Von einer Hanfbeton Herstellung auf der Baustelle wird abgeraten (Bastelei/Liebhaberei, vgl. einschlägige Youtube Videos)

CCS (Carbon Capture & Storage)

Hanfbeton profitiert von der schnellen Kohlenstoffsequestrierung der Pflanze Cannabis sativa ssp. sativa. Durch deren Photosynthese wird Kohlenstoff aus der Luft in einer stabilen Form in den Fasern gespeichert. Die Hanfspäne in unserem dade CANCRETE bestehen zu 49 % aus Kohlenstoff.
Lassen Sie sich von uns beraten.

Erfahren Sie mehr über CO2 neutrale Häuser von Dade Development AG unter www.open.immo

dade Design AG Schweiz (Produktion)
Bafflesstrasse 37b
CH-9450 Altstätten SG

dade Development AG
OPEN Immo | CO2 Neutrale Gebäude
Bafflesstrasse 37b
CH-9450 Altstätten SG

dade Europe (Dade design GmbH)
Bobletten 34
A-6850 Dornbirn

Comaking-Space.com
Bobletten 34
A-6850 Dornbirn


Newsletteranmeldung: